MENU

Deutsch

WETTER IN LLORET 22.22ºC min. / 23.89ºC max.

Was kann man mit Kindern auf einen Campingplatz mitnehmen?

Wenn Sie nach einem lustigen, günstigen und vertrauten Plan suchen, ist Camping mit Kindern möglicherweise die beste Lösung. Reine Luft, viel für einen Ort zum Laufen, Kontakt mit der Natur, Schlafen in einem Zelt … sowie alle Familienaktivitäten, die auf einem Campingplatz durchgeführt werden können! Ohne Zweifel eines der besten Familienerlebnisse und billiger!

Trotzdem ist Camping mit Kindern nicht dasselbe wie mit einem Paar oder Freunden. Und bei Kindern gibt es noch viel mehr zu beachten. Neben der Auswahl des Standortes ist es sehr wichtig, einen Campingplatz mit Kindern zu besuchen.

Von Camping Lloret Blau, unserem Familiencampingplatz an der Costa Brava, haben wir eine Liste zusammengestellt, mit der Sie einen Campingplatz mit Kindern besuchen können, damit Sie auf Ihrer Reise nichts vergessen. Bist du bereit

Was kann man mit Kindern auf einen Campingplatz mitnehmen?

Zelt: aufblasbare Matratzen, Schlafsack und Kissen für alle. Für Kinder ist es ratsam, auch Decken mitzunehmen, falls es nachts abkühlt.

Von zu Hause weg zu sein, die Routine zu ändern, auf dem Boden zu schlafen, die Nerven, im Urlaub zu sein … sind wichtige Aspekte, die es schwierig machen können, für die Kleinen ins Bett zu gehen. Daher empfehlen wir (besonders wenn Kinder sehr jung sind), die ausgestopften Tiere, Pyjamas oder Kissen mitzubringen, die ihnen am besten gefallen.

Vergessen Sie nicht, auch ein Campinglicht für die Nacht mitzunehmen.

Stühle, Tisch und Utensilien zum Kochen und Essen. Es ist wichtig, alles mitzubringen, was Sie zum Kochen und Essen benötigen: Campinggas, Topf, Pfannen, Pfannen, Kühlschrank, Besteck, Grundgeschirr und Utensilien zum Reinigen des Geschirrs. Wir empfehlen, zwei Paar Teller, Besteck und zusätzliche Gläser mitzubringen, falls es während des Aufenthalts zu Unfällen kommt.

Es ist auch ratsam, einfach zuzubereitende Lebensmittel wie Kichererbsen, Nudeln, Reis, Blechdosen … mitzubringen und frische Lebensmittel wie Gemüse und Obst auf dem Campingplatz oder in einem nahe gelegenen Supermarkt zu kaufen.

Kleidung und Schuhe. In diesem Abschnitt präsentieren wir eine Liste der Kleidung, die wir auf einem Campingplatz tragen sollten: Pyjama, warme Kleidung, bequeme Kleidung, Unterwäsche, Regenmäntel (und Regenschirme), bequeme Schuhe (Turnschuhe, kühle Sandalen und Flip-Flops), Handtücher (a von Dusche und einer von Strand für jeden), Badeanzug für den Strand, Mützen, Hüte und Sonnenbrille (und von Wasser, wenn es Strand gibt). Wir empfehlen das Tragen von UV-geschützten Hemden, um Verbrennungen zu vermeiden. Wir alle wissen, wie schwierig es sein kann, Ihre Kleinen häufig zu cremen.

Es ist wichtig, genügend Ersatzkleidung für die Kinder mitzubringen, da sie normalerweise jeden Tag voller Schlamm sind.
Wenn der Campingplatz über eine Wäschemöglichkeit verfügt, empfiehlt es sich möglicherweise, Waschseife mitzunehmen und den Koffer nicht mit zu viel Kleidung zu füllen.

Hygiene- und Medizinschrank. An dieser Stelle ist es wichtig mitzubringen: Zahnbürste, Tücher, Zahnpasta, Köln, Haargummi, Kamm, Gel, Shampoos, Feuchtigkeitscreme, Spiegel, Toilettenpapier … Bei den Kleinen ist das Tragen eines grundlegenden Erste-Hilfe-Sets (Ibuprofen und Streifen, die nicht fehlen).

Tragen Sie immer Creme, Armbänder und Anti-Mücken-Flüssigkeit. Mücken lieben Camping und Kinder! Vergessen Sie auch nicht die Sonnencreme.

Unterhaltung für Kinder. Mit Kindern campen zu gehen ist gleichbedeutend damit, nicht aufzuhören. Kinder müssen in Bewegung sein. Einige Ideen für Kinder sind: Brettspiele, Puppen, Gemälde, Notizbücher, Wasserballons, Seile, Bücher, Lupen, Taschenlampe, Schaufel, Rechen, Eimer …

Unser Rat: Suchen Sie nach einem Campingplatz, auf dem tagsüber Aktivitäten für Kinder angeboten werden. Auf diese Weise können Sie sich ausruhen und Zeit zu zweit verbringen oder einfach nur ein Nickerchen machen.
Weitere Empfehlungen für Camping mit Kindern:

Wenn Sie mit Ihren Kindern zelten gehen, müssen Sie Zeit verbringen. Es ist eine sehr lohnende und unterhaltsame Erfahrung, daher empfehlen wir, sie zu nutzen, um die Beziehungen zu ihnen zu stärken und eine tolle Zeit zu haben. Sie können Denk- oder Forschungsspiele oder mehr Assets erfinden, die ausgeführt und bewegt werden müssen.
Ein weiterer wichtiger Aspekt, den Kinder hervorheben sollten, sind die Grundregeln des Zusammenlebens. Wenn wir zelten gehen, müssen Kinder verstehen, dass sie nicht allein sind und dass es notwendig ist, die Natur und die Gemeinschaft zu respektieren.

Wenn wir mit Kindern campen, ist es auch wichtig, einen guten Familiencampingplatz zu wählen. Wichtige Aspekte, die ein guter Familiencamping haben muss, sind: dass es einen Supermarkt in der Nähe, Toiletten- und Duschbereiche gibt und dass es viele schattige Grundstücke gibt. Wenn Sie einen Pool oder direkten Zugang zum Strand haben, ist dies immer ein Plus. Wie wir bereits gesagt haben, bietet uns ein gutes Unterhaltungsteam für Kinder eine Pausenzeit für die Eltern.

Und das Wichtigste von allem: Lassen Sie den Stress der Stadt hinter sich und sorgen Sie sich nur darum, die Natur als Familie zu genießen. Von Camping Lloret Blau wünschen wir Ihnen allen ein glückliches Familiencamping!

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies